KLEINTIERPRAXIS PFORZHEIM      Dr. Wolfgang Swidersky
DEN TIEREN ZULIEBE !

Zytoplasmatische Therapie

Die zytoplasmatische Therapie ist eine Arznemitteltherapie mit standartisierte makromolekuen Organlysaten.                       Diese Lysate werden aus gesunden tierischen Organen nach einem speziellen Herstellungsverfahren unter Säure-Dampf-Vacuum-Hydrolyse gewonnen. Durch die Aufarbeitung soll die Artspezifität reduziert werden, während die Organspezifität erhalten bleibt. Somit können Aufbereitungen aus Schweine-  oder Rinderorganen sowohl in der Human als auch der Tiermedizin eingesetzt werden.                                    

Diese Therapieform dient dazu, geschädigte Stoffwechsel- mechanismen wieder zu normalisieren, Selbstheilungsvorgänge bzw. Reparaturmechanismen kausal zu induzieren und bei degenerativen Erkrankungen substituierend zu wirken.            
Dem  Organismus wird so zu sagen die Information für die normale Funktionsweise der angesprochenen Organzellen gleich einer Betriebsanleitung gegeben. Mit dieser Hilfe kann sich der Körper oder das Organsystem dann wieder besser selbst regulieren.